Abgeltungssteuer mit Fonds sparen

Mit Fonds Abgeltungssteuer vermeiden

Abgeltungssteuern sowie besonders das Wegfallen der Spekulationsfrist, macht dem Anleger das Leben nicht leichter. Es wird nicht mehr möglich sein, Strategiewächsel, Umschichtungen des Depots oder Kursgewinne ohne neue Abgeltungssteuer zu realisieren. Gewinne aus beispielsweise Aktien waren nach einem Jahr steuerfrei. Als Folge verschlechtert sich die Rendite um bis zu 28% auf einen Schlag.

 

Ein mögliches Mittel gegen Abgeltungssteuer besteht darin, seine Geldanlage in Form eines Fonds zu tätigen. Der Grund liegt darin, Geldanlagen welche noch vor dem 1.1.2009 gekauft werden konservieren altes Recht, sprich sind nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei. Fonds besitzen je nach Ausführung die nötige Freiheit um auch langfristig Ihr Geld sicher sowie gewinnbringend anzulegen. Sicher und mit Gewinn bedeutet in erster Linie, dass Ihr Fonds Verluste vermeidet.

 

Fonds um Abgeltungsteuer zu verhindern

Abgeltungssteuer Fonds, Abgeltungsteuer Dachfonds, Abgeltungssteuer Aktienfonds
(**)

 

 

Ein Beispiel:
Investieren Sie in Fonds, welche in allen Börsenphasen Ihre Geldanlage gut streuen, in guten Marktphasen Ihre Geldanlage ordentlich vermehren, in Seitwärtsphasen Gewinne erzielen sowie in Zeiten, wenn es abwärts geht Ihr Geld in Sicherheit halten und Verluste vermeiden.

 

Das sind Fonds, von denen berichtet wird, dass sie das können, was Privatanleger nicht schaffen:

Das Ergebnis ist verblüffend: Im Mai vergangenen Jahres, als es an den internationalen Börsen rasant bergab ging, verkaufte er  kurzerhand alle Aktienfonds, schichtete das Fondsvermögen in Geldmarktfonds um. Während der Markt weiter einbrach und der MSCI World Index weiter durchsackte, sicherte er den Anlegern alle bis dahin erzielten Gewinne.
Anfang März wiederholte er dieses Husarenstück noch einmal und stieg, als die Börsen einbrachen, wieder aus seinen Aktienfonds aus. Während die meisten Fonds diesen Einbruch voll mitnahmen und teilweise Gewinne der letzten zwölf Monate abgaben, waren seine beiden Fonds bereits am sicheren Ufer.....(*)

Mit einem solchen Fond schützen Sie Ihre Geldanlage vor der Abgeltungssteuer, denn wenn ein Fondsmanager innerhalb des Fonds umschichtet und keinen Gewinn ausschüttet, bleibt es auch in Zukunft von der Abgeltungssteuer verschont. Dadurch sichern Sie Ihrem Vermögen und Ihrer Altersvorsorge den Zinseszinseffekt, sparen Steuern und erzielen eine ordentliche Rendite.

 

Abgeltungssteuer-Fonds ist nicht gleich Abgeltungssteuer-Fonds

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Fonds-Formen. Alle besitzen ihre spezifischen Vor- sowie Nachteile. Wir haben für Sie aus jeder Fonds-Klasse die Besten ausgesucht sowie analysiert um so die Abgeltungssteuer sicher zu vermeiden. Zu den bekannten Fonds-Formen gegen die Abgeltungssteuer gehören:

 

 

 

(* Quelle: Guter Rat)

(**Chart mit freundlicher Genehmigung von Comdirekt)