Bundesfinanzministerium

Abgeltungssteuer 2009 des Bundesfinanzministeriums, Abgeltungsteuer auf alles Kapitalerträge

 

Nicht Ärgern - Nachdenken, Abgeltungssteuer in 2008 noch umgehen

 

Das Bundesfinanzminsterium schlägt zu. 25% auf ALLES. Alle Kapitalerträge sind betroffen. Dazu kommt zu allem Übel noch Solidaritätsbeitrag und Kirchensteuer.

 

Die Abgeltungssteuer ist schon schlimm, jetzt wird noch über eine Verschärfung der Abgeltungsteuer 2009 debattiert. Auch Lebensversicherungen werden jetzt von der Abgeltungssteuer bedroht.

 

Sparer müssen unbedingt Ihre Anlagestrategie überdenken. Fondssparer trifft es am meisten. Trotzdem sie mit Fonds solide für ihre Altersvorsorge sparen werden anständige Bürger als Fonds-sparer mit der Abgeltungsteuer von 25% bestraft, sobald sie Ihre Gewinne sichern.

 

Das Bundesfinanzministerium hat zwar prompt dementiert, dass es Pläne gibt, Fondssparer bei der Abgeltungsteuer stärker zur Kasse zu bitten – ausgeschlossen haben die Beamten des Bundesfinanzministeriums aber nichts.

 

Retten sie Ihr Geld jetzt! 

 

Wie Sie Abgeltungsteuer 2009umgehen und Ihr Vermögen vor Verlusten schützen.

Die Abgeltungssteuer von A bis Z. Wie Sie das steuer-hungrige Bundesfinanzministerium ins  "Abseits bringen" und Abgeltungssteuer umgehen.

 

Wenn Sie die Pläne des Bundesfinanzministeriums im Detail durchschauen wollen - gehen Sie auf die Webseite des Bundesfinanzministeriums direkt.

 

Wenn Sie die Pläne der neuen Steuerlast durchkreuzen und die Abgeltungssteuer verhindern wollen - dann hilft Ihnen www.abgeltungssteuer-sparen.info