Was ist der Unterschied zwischen normalen Fonds und Dachfonds?

Während ein normaler Fond in Aktien, Staatsanleihen und anderen Anlageklassen investiert, kauft der Dachfond nur Anteile anderer Fonds.

Er besitzt also nicht direkt Aktien, sondern Anteile an Fonds die Aktien besitzen. Der Vorteil liegt auf der Hand, weniger Risiko, da das Ergebnis von einer Vielzahl verschiedenster Fondmanager und Strategien abhängig ist. Dachfonds eignen sich ausgezeichnet um die Abgeltungssteuer zu umgehen.

»Ist Ihre Geldanlage schon Abgeltungssteuer sicher? – Beratung und Vergleiche