Werde ich als Bausparer auch von der Abgeltungssteuer betroffen?

Ja, auch Bausparer werden von der Abgeltungssteuer 2009 voll betroffen.

Von Guthabenzins (normalerweise zwischen 1 und 1,5 % pro Jahr) gehen 25% plus Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer an das Finanzamt. Wird noch die Abschlussgebühr mit eingerechnet, bleibt unter dem Strich nicht mehr viel an Rendite. Auf der anderen Seite glänzen die Vorteile der Sicherheit der Guthaben sowie die günstigen Kreditzinsen.

Unter dem Gesichtspunkt der Abgeltungssteuer 2009 lohnt es sich auch Alternativen zum klassischen Bausparvertrag zu berücksichtigen. Geldanlagen mit hohen, abgeltungsfreien Renditen von bis zu 15% aber genau so geringem Risiko sind mit neuen Finanzprodukten möglich.

»Abgeltungssteueroptimiertes Eigenheimsparen – jetzt Angebot und Vergleich anfordern

»Weitere Informationen....