Schonfrist für Zertifikate fällt am 30 Juni 2009 - Gewinne sichern oder Steuern optimieren

Zinsen aus Sparbruch, Sparbrief, Bundeschätze, Rentenfonds vor Abgeltungssteuer schützen

Abgeltungssteuer-Schonfrist für Zertifikate fällt am 30 Juni 2009
 

Wer noch Zertifikate hält, die nach dem 14.3.2007 erworben wurden kann jetzt noch steuerfrei die Gewinne vereinnahmen.

Bis zum 30. Juni sind realisierte Gewinne frei von Abgeltungssteuer. Nach diesem Stichtag werden auf alle Gewinne für Zertifikate 25% Abgeltungssteuer plus Solidaritätsbeitrag, plus Kirchensteuer fällig.

Bei Verlusten ist es besser erst nach dem 30. Juni zu verkaufen. Dann können Verluste mit anderen Gewinnen in der Zukunft verrechnet werden.

Künftig können Sie noch von einer Steuerstundung, z.B. mit einem Konto in der Schweiz profitieren.

Gerade in der Zeit der der Wirtschafts- und Finanzkrise und der niedrigen Zinsen ist es lohnenswert, sich nach gegen Abgeltungssteuer optimierten Alternativen mit guter Sicherheit und besseren Renditen und Gewinnen umzusehen. Eine solche ist die Trendfondsstrategie , die auch noch mit niedrigen Kosten glänzen kann.

 

Sie können die Abgeltungssteuer legal umgehen!

 

Nutzen Sie noch heute Ihre Chance, die Abgeltungssteuer 2009 zu verhindern und machen Sie Ihr Geld sicher gegen die Abgeltungssteuer.  Vermeiden Sie unnötige Abgeltungssteuer-Zahlungen.

 

 

 

 

 

weitere Informationen >